Syntha-6 Isolate

Amino X

Advanced strength n.o.-xplode 2.0

Cain Velasquez

Cain Velasquez

GEBURTSDATUM: 28. Juli 1982

GEBURTSORT: Salinas, CA

HÖHE: 6'1"

GEWICHT: 245 lbs.

BESCHÄFTIGUNG: UFC® Schwergewicht Champion

FAVORITEN BSN® PRODUKTE: VOLUMAIZE®, SYNTHA-6™ RTD, NITRIX®, N.O.-XPLODE™ IGNITER SHOT, CELLMASS® 2.0


BIOGRAFIE

Cain Ramirez Velasquez ist ein ehemaliger UFC® Schwergewicht Champion und einer der größten Schwergewichts-Stars in allen MMA. Cain ist für seinen unglaublich guten Ringkampf, seine Knockout-Kraft und Athletik bekannt.

Geboren in Salinas, Kalifornien, begann Cain mit dem Ringkampf in einem frühen Alter. Er besuchte die Kofa High School in Yuma, Arizona, wo er Fußball gespielt und Ringkampf betrieben hat. Cain zeigte ein großes Potenzial als Ringkämpfer und war zwei Mal Arizona School State Wrestling Champion. Nach dem Abitur besuchte er das Iowa Central Community College, wo er Junior College Wrestling National Champion wurde. Extrem talentiert und mit einer unbestreitbaren Arbeitsmoral, ragte Cain heraus und erregte die Aufmerksamkeit vom Arizona State Cheftrainer Thom Ortiz. Der bot Cain ein volles Stipendium. Während seiner Zeit bei ASU, verdient er die Auszeichnungen von zweimal NCAA All-American, zweimal Pac-10-Schwergewichts-Champion, 2005 Pac-10 Wrestler des Jahres und einem Bachelor of Science in Education. Vor seinem Abschlussjahr am College, zeigt Cain ein Interesse an Kampfsport. Ortiz versprach ihm die besten Agenten finden zu helfen, sobald er seine Ringkampfsport-Karriere beendet. Cains Ziel, ein NCAA-Champion zu werden, gelang ihm nicht aber sein Wunsch, der beste MMA-Kämpfer der Welt zu werden war noch größer.

Cain jagte auf die MMA Szene mit seinem UFC® Debüt bei UFC® 83 gegen Brad Morris. Cains unbarmherzige Schläge beendeten den Kampf in der ersten Runde und Cain wurde zum TKO Sieger erklärt. Cains Ruhe und Dominanz wirkte eindrucksvoll auf die Fans und auf die Industrie. Er besiegte Jake O'Brien bei UFC® Fight Night 14 durch TKO in der erste Runde und Denis Stojnic bei UFC® Fight Night 17 durch TKO in der zweiten Runde und erweist sich als eine legitime Kraft im Schwergewicht. Als nächstes kamen Hochprofil Siege über Cheick Kongo, Ben Rothwell und Antonio Rodrigo Nogueira. So richtete sich Cain für seine Showdown mit UFC® Schwergewicht-Champion Brock Lesnar bei UFC® 121 ein. Cain dominierte im Kampf und seine Karriere läuft bis zu 9-0 Punktne und erreicht, was viele nun als Prestige-Titel in allen Kampfsportarten bezeichnen. Nach dem Verlust des Bandes im November 2011, schwor Cain, wieder stärker als je zu vor zurückzukommen und sich an die Spitze des MMA Bergs zu wenden. Mit seinem höchsten Talent und seinem konkurrenzlosen Antrieb, ist es nur eine Frage der Zeit.